Home Vorstand Satzung Mitgliedschaft Nachruf Regionalgruppen Veröffentlichungen Spendenaktion Schmirchauer Höhe Objekt 90 Presse Briefkasten Bildergalerie Kontakt Links Impressum
Spendenaktion mein Name für die Schmirchauer Höhe

Im laufe des Jahres 2013 wurden auf Grund der großen Spendenbereitschaft für Namenssteine auf der Schmirchauer Höhe die vorhandenen Steine mit Namenstafeln belegt. Die Spendenaktion wird mit der Verlegung weiterer Namenstafeln am Sockelfundament des Grubengeleuchtes fortgesetzt.   

Der Uranerzbergbau war bis zu seiner Einstellung 1990 einer der dominierenden Industriezweige in Ostthüringen. Zehntausende Menschen und die gesamte Region waren unmittelbar oder mittelbar davon betroffen.

Nach der politischen Wende 1989 und der Gründung der Wismut GmbH durch die Bundesregierung 1991, wurde das größte Umweltprojekt im wiedervereinigten Deutschland in Angriff genommen. Es galt, u. a. Großflächig radioaktiv kontaminierte Hinterlassenschaften des ehemaligen sowjetisch-deutschen Uranerzbergbaus zu beseitigen. Heute sind in der Region blühende Landschaften entstanden.

Durch die BUGA 2007 wurden Möglichkeiten für die nachhaltige Entwicklung einer Kulturlandschaft in Ostthüringen geschaffen.

Unter dem Motto "Mein Name für die Schmirchauer Höhe" hat der Verein eine Spendenaktion zur Finanzierung seines Konzeptes Zeitzeugnisse ins Leben gerufen. Damit sollen möglichst viele Menschen die Möglichkeit erhalten, einen aktiven Beitrag zur Bewahrung der regionalen Identität zu leisten und ihr Arbeitsleben zu würdigen.

Finanziert werden sollen Zeitzeugnisse der Uranerzbergbau- und Sanierungsgeschichte in Ostthüringen.


Für eine Spende ab 30,00 € wird eine Namenstafel auf der Schmirchauer Höhe für den Spender selbst, oder für eine von Ihm genannte Person angebracht. - Also auch ein passendes Geschenk zum Geburtstag oder einem anderen Jubiläum.

Jeder Spender erhält neben einer Spendenquittung nach § 10b des Einkommenssteuergesetzes ein attraktiv gestaltetes Zertifikat.

Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung ihrer Spendenanzeige

bis zu vier Wochen dauern kann.

Wenn Sie sich an der Aktion "Mein Name für die Schmirchauer Höhe" beteiligen möchten haben Sie zwei  Möglichkeiten:



Die Spende bitte auf das Konto des Bergbautraditionsvereines Wismut überweisen:

Erzgebirgssparkasse

IBAN: DE 98 8705 4000 3890 5109 72   

BIC:   WELADED1STB

Zahlungsgrund. Spende Namenstafel Name, Vorname des Spenders´


Lageplan der Namenstafeln   Spendenliste Firmensteine    Spendenliste Ortschaftssteine   Spendenliste Arbeitsstätten    Spendenliste Namen von A-Z  Aktuelle Spendenlisten stand 15.04.2017

Spendenschein ausdrucken, ausfüllen und per Post abschicken.


Drucken Formular

Online Formular ausfüllen

Und per E-Mail abschicken


Spendenliste Vereine u. Gruppen